Klarer Auswärtssieg bei „Angstgegner“ aus Bassenheim

In den letzten Jahren gab es wenig zu holen gegen Bassenheim II (4 Spiele – 1 Punkt). Das sollte sich, trotz einiger Ausfälle, dieses Jahr ändern. Der Start in die Partie war teilweise unglücklich und das Team aus Puderbach brauchte einige Minuten bis sie im Spiel waren. Trotz des schwachen Starts konnte man mit einer Führung in die Pause gehen (9:10). Zum Wiederanpfiff sollte eine andere Leistung gebracht werden als zu Beginn des Spiels. Diese Vorgabe setzten die Sportfreunde bravourös um, und ließen 11(!) Minuten kein Gegentor zu. Dank dieser enormen Steigerung in der Abwehr konnte ein beachtlicher Vorsprung heraus gespielt werden. Mit diesem Polster konnte die Partie sicher und souverän zu Ende gebracht werden, sodass ein 16:24 zu Buche stand. ~kb

weitersagen!