Kampf um den Aufstieg in die Landesliga

16824399812_832a9cf089_o
Samir Moser überwindet die gegnerische Abwehr im Sprungwurf.  Fotos: M.Wiezorke
Puderbach . Nachdem die Puderbacher Handballer eine empfindliche Niederlage gegen den Tabellenersten TV Güls hinnehmen mussten, behaupten sie weiterhin den zweiten Tabellenplatz und dürfen auf einen Aufstieg in die Landesliga hoffen.
Denn im letzten Heimspiel konnten sie sich erfolgreich gegen den TuS Bannberscheid mit 23:20 durchsetzen.
Diesen Samstag, 18. April, um 18 Uhr treffen die Sportfreunde im letzten Heimspiel der Saison auf den TV Bassenheim. Obwohl die Puderbacher sich im Hinspiel deutlich mit 24:16 absetzen konnte erwarten die Spieler um Trainer Matthias Loos keine leichte Partie.


Ab 14:30 Uhr finden die ersten Spiele der Jugendmannschaften in der Halle der Realschule plus in Puderbach statt.

Quelle: blick-aktuell   

weitersagen !