Aufstieg in die Landesliga bleibt großes Ziel

1. Mannschaft Herren: 
Herren1

Von links nach rechts: Kevin Bertram, Jason Delkov, Samir Moser, Florian Scherer, Trainer Michael Menke, Martin Neitzert, Kevin Wellnitz, Lukas Horn, Carsten Dilthey, Lars Könen und Torwart Aaron Haney (es fehlen: Mario Kiel, Matthias Müller und Fabian Meier)

Nachdem man in der abgelaufenen Saison 14/15 verdient den 2. Tabellenplatz belegen konnte, greift man trotz leicht verändertem Kader in der am Wochenende beginnenden Saison 15/16 wieder an. Den Aufstieg in die Landesliga vor Augen …
 Aus familiären Gründen zog es Spielertrainer Mathias Loos leider wieder zurück in die Heimat nach Mendig. Wir wünschen ihm in seiner neuen „alten“ Heimat alles Gute und bedanken uns noch einmal recht herzlich für seine geleistete Arbeit in Puderbach. Leider werden wir zukünftig auch auf die Dienste von Torwart Nummer 2 Christian Wolf verzichten müssen; Christian kämpft schon seit längerem immer wieder mit kleinen Verletzungen, so dass er für sich die Entscheidung treffen musste, die Handballschuhe an den Nagel zu hängen. Auch an Christian ergeht von dieser Stelle ein herzliches Dankeschön.
Jede Veränderung hat bekanntlich auch eine positive Seite. So konnten wir Michael Menke, einen sehr erfahrenen Handballtrainer aus der Region, für Puderbach gewinnen. Er trainiert seit vielen Jahren sehr erfolgreich Männer- wie Damenteams im Westerwald  unter anderem bis in die Verbandsliga bzw. Rheinlandliga. Mit Michael Menke sehen wir uns bestens aufgestellt und hoffen auf viele Impulse und tolle Spiele.
Als echten Neuzugang freuen wir uns über einen Rückkehrer Namens  Lukas Horn. Lukas hat in der C-Jugend noch in Puderbach gespielt, wechselte anschließend in das mB-Rheinlandligateam nach Mülheim/Urmitz und spielte dort zuletzt in der RPS-Oberligamannschaft der mA-Jugend. Es freut uns sehr, dass Lukas den Weg zurück in die alte Heimat gefunden hat und in Puderbach den Sprung in den Herrenbereich wagen wird. Schon in den ersten Spielen konnte man sich über seine kreativen Impulse aus dem Rückraum freuen.
Als neuen Torwart Nummer 2 setzt der neue Trainer Michael Menke auf die eigene Jugend: A-Jugendtorwart Fabian Meier erhält Doppelspielrecht für Jugend- und Seniorenspiele. Auch Fabian laborierte in der vergangenen Saison sehr lange an einer Knieverletzung, die wohl jetzt ausgestanden scheint. Sein Debüt gibt Fabian am kommenden Wochenende beim Sparkassencup in Bad Marienberg.
Des Weiteren findet auch Kevin Wellnitz nach überstandener Langzeitverletzung wieder Anschluss an das Team und ist schon fast wieder der Alte auf Linksaußen wie im auf Rückraum Mitte.
Schon in den ersten Trainingseinheiten und den ersten beiden Testspielen erkannte man schnell die neue Handschrift des Trainers.  Alternative Abwehrformationen neben der starken 6:0-Formation  wie auch neue Auslösehandlungen für das Angriffspiel wurden einstudiert. Die Mannschaft arbeitet hochmotiviert und zieht nach Aussage des neuen Trainers ausgezeichnet mit. Man hat zueinander gefunden scheint es. Gute Voraussetzungen für attraktiven Tempohandball  und eine erfolgreiche Saison 15/16. Die ersten beiden Testspiele gegen die beiden höher klassigen Landesligateams aus Westerburg und Welling konnten deutlich mit  8 und 10 Toren Unterscheid gewonnen werden. Am Wochenende testet man in Marienberg beim Sparkassencup der Spielgemeinschaft HSG Westerwald.
Wir wünschen unserer 1. Mannschaft eine verletzungsfreie und erfolgreiche Spielzeit 2015-2016 und viele Zuschauer in der schönsten Sporthalle der Region – der Holzbachtalarena in Puderbach. Die ersten Punktspiele:
– So. 13.09.15: Heimspiel gegen Horchheim – Anwurf: 17:00 Uhr
– Sa. 19.09.15: Auswärtsspiel in Boppard – Anwurf: 19:00 Uhr
– Sa. 26.09.15: Auswärtsspiel in Bassenheim – Anwurf: 19:30 Uhr
– Sa. 03.10.15: Heimspiel gegen Weibern – Anwurf: 19:30 Uhr
 
 
 
weitersagen !