Rheinlandliga: Puderbacher mB bleibt weiterhin ungeschlagen!

mB
Archivbild

 

Kastellaun/Simmern – Puderbach 14:26 Tore (8:11)

Sonntag, 11.10.2015
Auch im zweiten Spiel der Rheinlandliga stand ein Auswärtsspiel in Kastellaun auf dem Plan. Man fuhr in den Hunsrück und traf dort auf die Spielgemeinschaft aus Kastellaun und Simmern.
Die Jungs aus den Hunsrück konnten bisher zwar noch nicht punkten – trotzdem nahm man das Spiel sicher nicht auf die leichte Schulter und ging entsprechend konzentriert ans Werk.

So führte man mittlerweile mit 6:0 Toren als Kastellaun/Simmern das erste Tor gelang. In dieser Phase arbeitete die Deckung hervorragend, leider lies man im Angriff reihenweise Großchancen aus.

Ein Grund dafür mögen die über die gesamte Spielzeit immer wieder zu bestaunenden Paraden der beiden Torwarte beider Manschaften gewesen sein. Sowohl Fabian Schiemann auf Puderbacher Seite wie auch der in der RLP-Auswahl spielende Torwart von Kastellaun/Simmern Maurice Lahm standen sich in nichts nach und sorgten manches Mal für Staunen auf der Tribüne.

Nach einer kleinen Schwächephase gegen Ende der ersten Halbzeit besann man sich mit Beginn der zweiten Halbzeit wieder auf die eigenen Stärken und baute Tor um Tor den Vorsprung aus. Am Ende siegte man verdient mit 14:26 Toren und kann sich nun auf die kommende schwierige Aufgabe, das Heimspiel am 07.11.2015 gegen die Spielgemeinschaft Mülheim/Urmitz vorbereiten.

Für Puderbach spielten:
Fabian Schiemann TW, Stefan Nicolic TW, Andreas Schroeder, Felix Bäck, Leon Baust, Tom Ernst, Sören Reifferscheid, Niklas Waldgenbach, Sören Bednarek, Felix Ijewski, Florian Marx und Jan-Luca Eyl



weitersagen !