Die ungeschlagene wE gewinnt auswärts in Mendig und verteidigt die Tabellenführung

Hälfte eins war geprägt von sehr guten Leistungen beider Torhüterinnen, welche zahlreiche gute Torchancen vereitelten. Generell war die Abwehr der Puderbacher Mädels im ersten Durchgang sehr erfolgreich, was der Angriff leider nicht von sich behaupten konnte. Dennoch konnte eine knappe Führung erobert werden. In Hälfte zwei war es komplett spielverkehrt. Vorne wurde nun getroffen, aber zeitgleich die Abwehr vernachlässigt. Dennoch reichte es gegen eine sehr stark verbesserte Mendiger Mannschaft zu einem deutlichen 8:16 Auswärtssieg, welcher die Mädchen ungeschlagen in die Weihnachtspause gehen lässt. Klasse Mädels weiter so! ~kb

weitersagen!