Katastrophale Leistung im ersten Auswärtsspiel 2016 in Sinzig

Sinzig/Remagen/Ahrweiler – SF Puderbach     12: 14 Tore (5:6)

So. 10.01.2016:
Wahrscheinlich waren unsere Damen noch in den Weihnachtsferien oder besser – im Chillmodus:
Die Leistung gegen einen Gegner, der bisher noch keinen Punkt einfahren konnte und der vor knapp vier Wochen noch mit 10 Toren besiegt wurde, war einfach unterirdisch.

Spielerisch und kämpferisch fand man nicht zur normalen Stärke und lies sich von der Spielweise des Gegners zu sehr anstecken. Viele einfachen Fehler wie Fangfehler, Fehlpässe und Fehlwürfe taten ihr Übriges..

Zwei Erklärungsansätze seien aber angesprochen – die Halle in Sinzig gleich einem Eislaufstation – es war so glatt, dass Körpertäuschungen bzw. schnelle Richtungsänderungen kaum möglich waren und der Spielball war so stark aufgepumt, dass er als Fußball durchgegangen wäre. Beides waren aber Faktoren, mit denen auch die Spielerinnen von Sinzig/Remagen/Ahrweiler zu Recht kamen …

Aber es gilt nach vorne zu Blicken: Sind alle Damen an Bord und können die richtgen Einstellung abrufen geht es sicher deutlich besser!

Für Puderbach spielten:
Vivien Baust TW, Mina Knop TW, Jana Bardutzki, Sohie Walger, Samantha Schmidt, Nicole Slebioda, Annika Waldgenbach, Anna-Lena Zimmermann, Ciara Urban, Svenja Kulpe und Claudia Schkade

weitersagen !