Die 1. Mannschaft nimmt ungeschlagenem Tabellenführer beide Punkte ab!

DSC_1708

Spitzenspiel in der Bezirksliga:  SF Puderbach – TV Bassenheim 27:26 Tore (12:11)
Sa. 30.01.2016:
Mit großer Spannung fieberte man bei den Handballern dem Spitzenspiel in der Bezirksliga entgegen. Gegen den TV Bassenheim hatte man im September letzten Jahres schon am 2. Spieltag der Saison die Klingen gekreuzt und musste nach einem schlechtem Auswärtsspiel in Bassenheim mit 24:22 Toren Federn lassen. Man wusste aber, es fehlte nicht viel … und aus der letzten Saison kannte man die Drucksituation und hatte im Umgang damit Lehren gezogen.
Trainer Michael Menke hatte seine Jungs gut eingestellt und vor rund 180 Zuschauern entwickelte sich eine spannende Partie. Anfänglich konnte Bassenheim immer vorlegen und führte über weite Strecken der 1. Halbzeit durchweg mit einem oder zwei Toren. Gegen Ende der 1. Halbzeit drehten unsere Jungs aber auf, erzielten den wohlverdienten Ausgleich und blieben am Drücker. So erzielten sie kurz vor Schluss die verdiente Pausenführung zum 12:11.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit kam Bassenheim besser ins Spiel und führte schnell mit 13:14 Toren. Das sollte aber die letzte Führung der Gäste bleiben – von nun an gaben unsere Jungs den Ton an: Gute Paraden von Aaron Haney, viele Ballgewinne in der Abwehr und eine deutlich forcierte Angriffsleistung ließen den Vorsprung zunehmend größer werden. So führte man zwischenzeitlich sogar beim 26:22 mit 4 Toren. Leider ließ man gegen Ende des Spiels die Bassenheimer wieder aufschließen und es wurde nochmal spannend. Letztendlich siegte man aber verdient mit einem Tor und fügte dem Tabellenführer Bassenheim somit die erste Niederlage in der laufenden Spielrunde zu. Gratulation an unsere Herren für eine tolle Mannschaftsleistung!
Für Puderbach spielten:
Aaron Haney TW, Fabian Meier TW, Martin Neitzert, Mario Kiel, Heinrich Hipler, Lars Könen, Filip Enes, Florian Scherer, Carsten Dilthey, Samir Moser, Matthias Müller, Lukas Horn und Nico Fehr.