mC behält eine weiße Weste und entführt zwei weitere Punkte aus Koblenz

TuS Horhheim –  Wölfe SF Puderbach   25:26 (15:15) Tore

 

Samstag, 24.09.2016:

In einem spannenden Spiel zwei gleichwertiger Mannschaften konnte sich unsere mC durch einen  direkt ausgeführten Freiwurf von André Walger nach Spielende über eine weiteren Sieg freuen.

Trotz zwischenzeitlicher 5-Tore-Führung der Jungwölfe bis etwa Mitte der ersten Halbzeit gelang es den Jungs aus Horchheim immer wieder aufzuschließen. Grund dafür war sicherlich die durchwachsene Chancenauswertung auf Puderbacher Seite. Immer noch zu viele klare Torchancen werden zu leichtfertig vergeben. Daran muss im Training sicherlich gearbeitet werden. Aber neben konstruktiver Kritik sei auch ein Lob ausgesprochen: Alle eingesetzten Spieler brachten sich gut in die Teamleistung ein und hatten ihren Anteil an diesem über den gesamten Spielverlauf gesehen nicht unverdienten Sieg. Ein letztes Lob geht an alle drei eingesetzten Torwarte: Jeder von ihnen zeigte tolle Paraden und auch die Drei hatten somit einen großen Anteil an diesem Sieg.

 

Für Puderbach spielten:

Louis Schlotterbeck TW, Daniel Heringer TW, Joel Stein TW, André Walger, Kevin Waigel, Tino Weigelt, Tamino Triantafilidis, Philipp Marx, Paul Müller, Robin Decker, Maximilian Blum, Tim Weinrich und Eric Eenhuis