wD gelingt mit Remis ein toller Erfolg im Topspiel der Bezirksliga und tags drauf in der 1. Bundesliga

wD gelingt mit Remis ein toller Erfolg im Topspiel der Bezirksliga und tags drauf in der 1. Bundesliga

Der Gast war an diesem Wochenende die JSG Hamm/Altenkirchen, eines der Topteams der Spielrunde, dennoch wollten die Mädchen aus Puderbach an ihre gute Leistung der Vorwoche anknüpfen und es dem Favoriten schwer machen. Bereits in der ersten Hälfte war zusehen, dass dieses Spiel anders laufen würde als das Qualifikationsspiel zum EVM Cup in der Vorbereitung (19:8 für Hamm). In hart umkämpften Duellen und mit der stark verbesserten Abwehr der Puderbacher, hatte Hamm fast ausschließlich Torerfolge nach gut ausgeführten Freiwürfen. Puderbach konterte hingegen geschickt und konnte mit einem verdienten 10:10 in die Pause gehen. Auch im zweiten Spielabschnitt war die Partie jeder Zeit hart aber fair und der Spielausgang offen. Wenige Sekunden vor Schluss war die JSG mit einem Tor in Führung, als die Puderbacher Mädels zum Ausgleich kamen. Im direkten Gegenzug konnten die JSG nicht den Siegtreffer machen und musste so noch zittern. Nach einer Auszeit des Puderbacher Trainers absolvierten die Spielerinen genau die Vorgaben, hatten aber leider 3 Sekunden vor Abpfiff Pech, da der Ball am Pfosten landete. Somit war der verdiente Spielstand 19:19.

Sonntags folgte direkt das nächste Highlight, bei dem die wD zusammen mit den „Werkselfen“ vom TSV Bayer Leverkusen beim Spiel der Rekordmeister gegen den HC Leipzig als Einlaufkinder dabei waren. Nicht nur die Kulisse, sondern auch das Erlebnis erste Damenbundesliga mit zu erleben war für die Kinder und die zahlreichen Begleitpersonen ein schöner Abschluss des sehr erfolgreichen Wochenendes. ~kb