Erstes Heimspiel für die Herren von SF Puderbach II

Am 24. September traf sich die neuformierte 2. Mannschaft der Puderbacher
Handballer zu ihrem ersten Heimspiel in der Puderbacher Realschulhalle.

Verlor man das erste Saisonspiel noch knapp in Remagen war man guter Dinge sich die Punkte zu Hause zu erarbeiten.  Zumal unter der Woche sehr konzentriert, vor alleman der Abwehrperformance gefeilt wurde.

Pünktlich um 19:30 Uhr erfolgte der Anpfiff und die wilde Fahrt ging los. Zunächst ging der Gegner von der HSG Westerwald über 2:0 hin zur 3:1 Führung. Dies war wohl in erster Linie der Nervosität zu zuschreiben. Je länger die Partie dauerte, umso sicherer wurde die Puderbacher Abwehr, so dass man zum 4:4 ausgleichen konnte. Leider verletzte sich dann der bis dahin sehr gut agierende Martin im Tor so dass Max zu seinem Einsatz kam… der seine Sache genauso souverän und erfolgreich erledigte (unter anderem 3 gehaltene 7 Meter!).

Die Abwehr stand nun wie eine Wand! Immer wieder konnte man die gegnerischen Angriffe abwehren und das Team schaltete am heutigen Tag sehr gut in den Tempogegenstoß um… nur leider wurden innerhalb von 8 Minuten davon 5 frei vor dem HSG Torwart weggeworfen!! Genau dies sollte sich am Ende rächen…
So ging es mit einem 9:9 in die Halbzeitpause.

Neu eingestellt und mit großer Motivation ging es in den zweiten Durchgang. Ab jetzt sollte sich ein Handballkrimi entwickeln !  Es ging hin und her: Aus einer immer noch guten Abwehr wurde schnell auf Angriff umgeschaltet und die Trefferquote war nun auch viel besser. Der Gegner am heutigen Tag bestand jedoch aus vielen Spielern die in der Vergangenheit so manche Schlacht in höheren Ligen geschlagen hatten. Und diese lassen sich nicht so leicht aus der Ruhe bringen… Tor um Tor erzielten auch die HSGler so dass sich nie ein Team wirklich absetzen konnte. So ging es in die letzten 2 Minuten… die HSG setzt sich das erste mal mit zwei Toren zum 21:23 ab… Entscheidung? Weit gefehlt ! Denn wieder einmal funktionierte die Abwehr und das Umschaltspiel zum Tempogegenstoß funktionierte … 23:23. Mit einem „Bauerntrick“ der zeigt dass viele Spieler aus der 2. Mannschaft noch neu im „Herrengeschäft“ sind,   erzielten die Gäste leider wieder die Führung zum 23:24. Noch mal Auszeit…. der Versuch mit einem 7 Feldspieler anstelle unseres Tormanns .. aber leider ein Fehlversuch…Niederlage. Aber dennoch: der Trainer war an diesem Spieltag hochzufrieden und auch stolz auf seine Truppe.. zeigte das Team doch eine tolle Steigerung zum ersten Spiel. Nur Schade dass man sich nicht für den tollen Einsatz belohnt hat….die  5 frei verworfenen Tempogegenstöße haben sich halt gerächt…

Es spielten und kämpften für die SF 09 Puderbach:

Martin, Max, Rene, Florian, Mario, Ardian, Toni, Kevin, Lars, Nico, Sebastian und Phillip

29831973191_021e449984_o 29879868386_8624fb8feb_o 29288935303_045462fafb_o 29621197680_0b1af651b7_o 29621417110_737bab1c9c_o 29801151382_8fb2595b19_o

zum Fotoalbum [ ]