wE Jugend im Finale des EVM Cup

Am Sonntag den 03.09.2017 ist unsere wE Jugend zum Finalturnier des EVM Cup nach Mülheim-Kärlich gefahren. Gespielt wurde in einer 5er Runde „Jeder gegen Jeden“. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten mt einer 1:5 Niederlage gegen die HSG Kastellaun/Simmern erkämpften sich unsere 8 Mädels in den nächsten Spielen 2 klare Siege mit 5:1 gegen HSG Wittlich und einem 9:7 gegen TV Engers. Beim letzten Spiel gegen den bis dahin ungeschlagenen späteren Turniersieger TV Welling mussten sich unsere 8 Mädels nach verletzungsbedingten Ausfällen mit 5:10 geschlagen geben.
Am Ende erreichten unsere Mädels unglücklich den dritten Platz punktgleich mit dem Zweiten nur auf Grund des etwas schlechteren Torverhältnis.
Herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Erfolg und weiter so.

Es spielten:
Lynn (8 Tore), Leni (5 Tore), Olsa (5 Tore), Ida (2 Tore), Susanna, Julia, Anna und Xenia (Torfrau)
es fehlte Chelsy

Zur großen Freude der 8 Mädels ergab sich am Rande noch die Gelegenheit zu einem Foto mit „Hanniball 17“ dem Maskotchen der Damenhandballweltmeisterschaft im Dezember in Trier.