vs

Zusammenfassung

Damen unterliegen dem Spitzenreiter in eigener Halle deutlich mit 17 – 34 !!!

Am Samstag Abend mussten wir eine deutliche Niederlage gegen Neustadt einstecken , wie bereits im Vorfeld berichtet mussten wir in diesem Spiel einige Ausfälle kompensieren und konnten auch diesmal nicht wie sonst Spielerinnen der A – Jugend einsetzen , da diese fast zeitgleich in Altenkirchen selber spielten. Zu allem kam noch dazu das mit Judit eine Spielerin angeschlagen ins Spiel gehen musste , so dass die Vorzeichen alles andere als gut waren. Dennoch hatten wir uns vorgenommen uns zu wehren so gut es ging. Ich kann den Spielerinnen auch keinerlei Vorwurf machen , sie haben ihr bestes gegeben und das spricht für Sie und zeigt auch Ihre Einstellung. Für mich war einfach wichtig, auch im Blick auf die kommenden Spiele, dass sich niemand verletzt und auch das die Spielerinnen die in den letzten Spielen weniger oder gar nicht zum Einsatz gekommen sind hier Spielpraxis und Einsatzzeit bekommen. Zudem haben wir noch verschiedene Varianten durchprobiert, um hier auch in Zukunft mehr Varianten zu haben.

Und wir müssen auch einfach mal anerkennen das Neustadt eine gute Mannschaft hat und Fehler sofort bestraft , sie stehen nicht ohne Grund ungeschlagen da oben !

Der Sieg ist verdient und geht auch in der Höhe in Ordnung , wobei wir natürlich das ein oder andere Tor hätten mehr machen müssen , ich sage nur Siebenmeter das war heute echt nicht gut , das können wir deutlich besser !!!!

Als Fazit bleibt einfach heute nur , abharken !! Blickrichtung mit 100 % nach vorne und den Fokus auf das nächste Spiel in Sinzig richten , wir sind immer noch voll im Plan !!

 

J.M.Frohnert ( Trainer )

 

 


 

NuScore: Live Ticker /Spielverlauf

 

 

Ergebnisse

MannschaftHalbzeitTore
D-Wölfe917
SF Neustadt II1734

---Vorbericht--- Endlich mal wieder ein Heimspiel !!So könnte das Motto lauten !! Mit den Sportfreunden Neustadt kommt das Topteam der Liga am Samstag um 17.30 Uhr nach Puderbach.Im Hinspiel konnten wir mit dem designierten Meister eine Halbzeit lang auf Augenhöhe mitspielen .Das würde im Normalfall bedeuten, dass das Spitzenspiel zwischen dem ersten und zweiten in der Tabelle eine enge Kiste wird . Allerdings müssen wir diesmal aus verschiedenen Gründen in diesem Spiel auf einige Spielerinnen verzichten , hinzu kommt noch das die wA-Jugend fast zeitgleich in Altenkirchen spielt , das macht es natürlich insgesamt nicht einfacher für uns .Dennoch werden wir natürlich alles geben , da unser Grundsatz immer ist, wir spielen immer um zu gewinnen , egal wer der Gegner ist,Die Mannschaft hat in den letzten Wochen im Training und auch in den Spielen sich immer sehr auf den Punkt konzentriert , alles drumherum ausgeblendet .Wir haben natürlich auch aus dem Hinspiel einiges an Erkenntnissen mitnehmen können , was uns jetzt zu gute kommt , zumal Neustadt sich in den letzten Spielen etwas schwerer getan hat , auch sicherlich bedingt durch den Ausfall von Katja Becher. Von daher werden wir auch hier wieder versuchen über unsere Kampfkraft ins Spiel zu kommen und dann müssen wir schauen was am Ende dabei rauskommt. Wir gehen hier sicherlich als Aussenseiter ins Spiel aber wir können nur gewinnen , es wird für uns auch nicht das entscheidende Spiel in Sachen Zweiter Platz werden , bisher liegen wir voll im Plan und werden unseren Weg auch mit 100 % bis zum letzten Spieltag durchziehen !!Wir freuen uns natürlich auch über Unterstützung von der Tribüne :-)) !!J.M.Frohnert ( Trainer )

Details

Datum Zeit Liga Saison
9. März 2019 17:30 Damen Kreisliga 2018/19

Austragungsort

Großsporthalle Puderbach
56305 Puderbach, Deutschland